Kinder- und Teeniekurse "Freundschaft auf sechs Pfoten"

Mein Ziel ist es, das Verhältnis zwischen Kind und Hund durch spielerisches Training, zu festigen, und so eine Basis für eine gute Freundschaft zu legen. Vermittelt werden:

  • "Hundesprache" für Kinder
  • gemeinsame Spiele
  • Kunststücke einüben und vorführen

Auch für Kinder geeignet, die noch keinen eigenen Hund haben, aber wissen möchten, welcher Hund zu ihnen passen würde.

In altersgerechten Übungen lernen die teilnehmenden Kinder, wie ein Hund die Welt erlebt. Durch gemeinsame Spiele, Tricks und Übungen wird ein verlässliches Miteinander aufgebaut. Am Ende der Ferienwoche gibt es für Familienmitglieder und Freunde eine kleine Vorführung des Gelernten.

Ein Hund sieht die Kinder in der familiären Rangordnung nicht als ranghöher an, sondern als das, was sie sind: Kinder, Teenies und Spielkameraden.

Schon oft habe ich enttäuschte Kinder erlebt, weil die Hunde nicht richtig auf sie hören. Und andersherum sind viele Hunde sicherlich ebenso frustriert, weil ihr Menschenkind nicht mit ihnen spielt, sondern stattdessen an der Leine ruckt.

Für Kinder, die bisher noch keinen eigenen Hund haben, aber gerne einmal mit einem Hund zusammen etwas erleben möchten und den richtigen Umgang mit ihm erlernen wollen, steht einer meiner Hunde gerne zur Verfügung.

Es werden max. 4 Teams betreut.

Kinderkurse mit pädagogischem Konzept. Geeignet für Kinder und Teenies ab 10 bis 14 Jahre.

Der eigene Hund sollte sozialverträglich sein und das Kind in der Lage sein, ihn an der Leine halten können.

Spielen verbindet!

files/Ritas Hundewelt/web_bilder/icon2.jpgIch freue mich auf Sie und Ihren Hund. Ein Blick in mein Gästebuch lohnt sich. Dort haben bereits viele ihren „Pfotenabdruck“ hinterlassen.