Gästebucharchiv

Eintrag:

Sandra und die Mäuse (http://www.die-maeuse-und-der-kuenstler.de) schrieb am 11.11.2012 um 17:40 Uhr:

Hallo Rita, jetzt hab ich es endlich geschafft, Deine Homepage mit meiner zu verlinken. So werden noch mehr Menschen Deine tolle Seite sehen und Degility kennenlernen. Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße von Sandra und den Mäusen

Birgit Brodersen schrieb am 02.11.2012 um 10:04 Uhr:

Ich fand das Treffen vom 1. November richtig gut. Alles hat super geklappt mit Mensch und Hund. Schade, dass das Wetter nicht so mitgespielt hat. So etwas könnte man mal öfters machen. So lernt man auch die anderen Frauchen/Herrchen und Hunde von den anderen Gruppen kennen.
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn es nach den Wölfen fahren

Ursula Wiesener-Kalveram schrieb am 06.08.2012 um 17:45 Uhr:

Vor ca. einem Jahr habe ich durch eine Internetrecherche und zeitgleich einen Aushang an der Hattinger Hundewiese "Witterung" bekommen von Ritas Hundewelt.Ich suchte nach einer Hundeschule, mit deren Hilfe mein treuer und sehr temperamentvoller aber damals auch noch sehr nervöser Labbi Tonio und ich das Spazierengehen mit durchhängender Leine lernen könnten. Damals undenkbar, das je zu erreichen. Das Training gegen das ewige "Leinenspektakel", das Tonio und ich bei Ritas Hundewelt unter der Anleitung von Frau Sieberg-Karwatzki und Frau Braun durchliefen war ein großer Gewinn für uns, und das bis heute. Kein Zerren an der Leine, keine Strafen, keiner anderweitigen Disziplinierungsmaßnahmen, sondern nur die richtige Handlung zum richtigen Zeitpunkt bei großer Zuwendung, das wars. Ein sehr schöner und zu Tonio und mit passender Erziehungsansatz, der bis heute meinen Umgangsstil mit meinem Hund prägt. Ich kenne andere Hundeschulen, die eine ganz andere Philosophie verfolgen. Und weil mir das so gut gefiel, gab ich Tonio auch bald für einen Urlaub in die Pension, was mir zunächst sehr schwer fiel, obwohl ich Frau Sieberg-Karwatzki ja nun kannte. Tonio ging gerne, ich heulte beim Abschied. Und ich bekam einen Hund zurück, der weiterhin fröhlich war und der während seines Aufenthaltes weiter gelernt hatte. Glücklich wirkte er, weil er im familiären Rahmen gelebt hatte. Kein Einsperren, sondern Alltagsbegleitung der betreuenden Menschen, einschließlich abendlichem Zusammensitzen oder -liegen. Kurzum: ein Leben im Familienrudel. So schön hatten es weder Tonio noch alle seine Vorgänger in keiner Hundepension zuvor. Hund glücklich, Halterin glücklich. Vielen, vielen Dank, Frau Sieberg-Karwatzki.
P.S.: Leider komme ich erst jetzt zum Schreiben. Hab´s einfach vergessen, hab Sie und die tolle Betreuung aber nie vergessen.

petra s. schrieb am 14.07.2012 um 22:57 Uhr:

hallo rita. wie schön, daß dein degility-parcour wieder um ein spannendes gerät bereichert wurde. das neue trampolin ist der knaller! luna macht es trotz ihrer langen beine spaß, sich auszubalancieren und notfalls kann man sich ja auch setzen und abwarten, bis sich die "wogen" geglättet haben. bis die tage. grüße. petra und luna.

Birgit schrieb am 12.04.2012 um 17:19 Uhr:

Hallo,

als wir heute das Training beendet hatten,sprang Rocci wie selbst verständlich in den Kofferraum.Molly hat es ihm gezeigt wie das geht.Ich war total platt.Endlich haben wir auch diese Hürde gemeistert.Jetzt brauche ich keine 25 Kilo mehr ins Auto heben.Schön wie Hunde von einander lernen.

Bis zum nächsten Training,wir freuen uns schon

Bis dahin

Birgit und Rocci

Laura Dittmann schrieb am 22.03.2012 um 08:46 Uhr:

Hallo,
nach dem Leinenspektakel Kurs macht es nun endlich wieder mehr Spaß mit Milo raus zu gehen. Wir entdecken ganz neue Möglichkeiten, die wir nun gemeinsam bewältigen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Kirsten schrieb am 07.02.2012 um 20:46 Uhr:

Ach, war das schön!
Also, auch bei zweistelligen Minustemperaturen ist Degility klasse! Dana, Frieda und wir beiden Menschen haben danach gleich mal ein Nachmittagsschläfchen eingelegt.
Klasse!
Wir freuen uns auf den nächsten Termin! Bis dann,
Dana, Frieda, Götz und Kirsten

Ulrike Wölbert schrieb am 09.12.2011 um 21:01 Uhr:

Liebe Rita,
das Degility-Training gestern hat Moritz und mir wieder so viel Freude gemacht. Vor allem das Spiel mit dem tanzenden Weihnachtsmann fanden wir Beide super. Wie kommst Du blos immer auf so süße Idee?
Heute mußte Moritz recht viel alleine sein, weil ich so viel gearbeitet habe und er war dennoch total ausgeglichen.
Ich bin sicher, das waren die Nachwirkungen von gestern.
Er braucht immer wieder Aufgaben und Herausforderungen, dann ist er zufrieden und glücklich und ich auch :-) .
Ganz lieben Dank von uns.

Ulrike und Moritz

Ulrike Wölbert schrieb am 06.05.2011 um 16:06 Uhr:

Liebe Rita,
das Training gestern hat Wunder gewirkt bei Moritz. Er ist heute ein ganz ausgeglichener und zufriedener kleiner süßer Kerl.
Kannst Du zaubern?
Es ist total erstaunlich, was da passiert ist. Er kläfft nicht mehr, er hört wieder super, er schaut mich an, wenn ich was von ihm möchte und auch mein Mann ist total erstaunt über sein gutes Verhalten.
Ich wollte Dir das nur mal kurz zurückmelden und bin Dir total dankbar dafür, was auch immer da gestern mit ihm geschehen ist (vielleicht verrätst Du mir das Geheimnis?)
So macht das Zusammenleben mit Moritz wieder totale Freude und ich glaube, ihm macht es auch wieder Freude mit uns.

Ein schönes Wochenende Dir, wir freuen uns schon auf unser nächstes Üben mit Dir.

Liebe Grüße
Ulrike und Moritz

Ulrike Wölbert schrieb am 03.05.2011 um 12:31 Uhr:

Liebe Rita,
Moritz und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Welpenträning am Donnerstag.
Der Kleine Räuber ist sehr gewachsen in den Ferien und hat allerhand Sinnvolles und Unsinniges gelernt.
Es wird höchste Zeit, dass wir wieder kommen und Deine gute Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehem dürfen.
Ich glaube, er ist jetzt ein "Schnösel".
Du hast uns schon so viel Gutes beigebracht und es macht total Spaß mit Moritz bei Dir zu lernen.
Danke, bis Donnerstag.

Ulrike

Conni Lehmann (http://www.hillhorsestable.de) schrieb am 20.03.2011 um 09:19 Uhr:

Hallo,
jetzt habe ich mich auch mal durch ihre Seiten gewühlt, die Idee mit dem Degility finde ich sehr gut.
Ich möchte nicht ohne Pfotenabdrücke von meinen Aussies und mir gehen.
Viele Grüße von Conni und der Aussie-Crew.

Melanie Schmid schrieb am 04.12.2010 um 12:46 Uhr:

Hallo Rita!
Danke für die CD.
Wir kommen dich, sobald der Schnee etwas weg ist, besuchen. Bin gespannt auf deinen neuen Übungsplatz.
LG Melanie

Anke Leserer schrieb am 19.08.2010 um 21:30 Uhr:

Hallo Frau Sieberg-Karwatzki,

Vito und wir wollten uns nochmal herzlich bei Ihnen für den schönen Aufenthalt bedanken. Es geht ihm bestens und wir werden ihn mit Sicherheit wieder für eine Betreuung in Ihre Hände geben.

Viele liebe Grüße aus Bochum

Vito und der Rest der Familie

Melanie (http://www.tischlerei-schmid.com) schrieb am 06.07.2010 um 21:44 Uhr:

Hallo!
Nochmal herzlichen Dank für die Betreuung von Anton.
Haben heute schon fleißig geübt - bis ein böses Dreirad ihn überholte ;o(
Viele liebe Grüße
Melanie

Anne Busch schrieb am 19.05.2010 um 23:27 Uhr:

Hallo Frau Sieberg-Karwatzki,

so häufig sehe ich Sie in Ihrem grünen "Hundebus", dass ich heute mal auf Ihrer Seite gestöbert habe. Sieht toll aus, Ihre Hundewelt. Ich denke, da muss sich Hund wohlfühlen. Unsere Julie ist ja nun schon länger nicht mehr bei uns, aber als ich das Bild von Queeny gesehen habe, mußte ich daran denken, wie die beiden alten Damen bei Ihnen durchs Haus getapert sind.
Falls ich jemals wieder einen Hund haben werde, werde ich mich bei Betreuungsbedarf wieder vertrauensvoll an Sie wenden.

Beste Grüße
Anne Busch

petra u. luna schrieb am 10.05.2010 um 10:20 Uhr:

liebe rita. herzlichen glückwunsch zur einweihung deines degility-geländes. luna und ich freuen uns schon auf neue und wichtige erfahrungen beim ausprobieren der geräte. dieser parcours ist neben der zos-fläche eine herausforderung für alle sinne und für zwei- und vierbeinige neugierige kandidaten eine wirkliche bereicherung. die gründung des tierzentrums war wirklich eine gute idee. bis die tage...petra und luna.

Daniela Braun (http://hund-gut-alles-gut.de) schrieb am 12.10.2009 um 17:53 Uhr:

Hallo Rita,

ich wollte dir einfach mal sagen, dass du eine großartige Arbeit mit den Hunden leistest, sei es im Training, in der Pension, oder mit deinem eigenen Trio!

Ich habe so viel von dir gelernt, und bin dir so dankbar, dass ich hinter die Kulissen schauen darf.

Mach weiter so! Es gibt keine Hundepension, die ich kenne, die sich mit dir messen kann.

Liebe Grüße, Daniela

Marlies Kempf schrieb am 01.10.2009 um 09:52 Uhr:

Liebe Frau Sieberg, herzlichen Dank für Ihre Einladung zum "1. Hattinger
Hundetag", eine tolle Idee, ich wünsche
Ihnen und Ihrem Team "Netzwerk für alle
Fälle/Felle" einen ganz schönen Tag.
Für mich ist es einfach noch zu früh
nach Felix Tod, ich brauche noch Zeit
zum "Traurigsein", würde mich damit bestimmt überfordern.
Ihnen vielen Dank für alles was Sie für
unseren Hund getan haben.
Ganz liebe Grüße
Marlies Kempf

Sabine Kölling schrieb am 30.06.2009 um 13:09 Uhr:

Hallo liebe Frau Sieberg-Karwatzki oder auch Zentrale für strahlende Hundeaugen!

Gerade ist unsere Jola bei Ihnen im Abenteuerurlaub und ich bin fest davon überzeugt, dass unser Hundi seine Menschen nicht vermisst! Die treulose Tomate hat sich beim Abschied noch nicht einmal zu mir umgedreht, sondern ist in freudiger Erwartung auf die anderen Hunde, mit Ihnen schnurrstracks in den Garten marschiert!

Viele liebe Grüße und Danke für die tolle Betreuung!

Sabine Kölling

Thomas Wilke (http://hunderanch-korbach.de) schrieb am 16.06.2009 um 14:35 Uhr:

Hallo Rita,
wir hatten letztes Wochenende zusammen das Vergnügen, ein wirklich tolles Seminar besucht zu haben.Möchte dir einfach mal einen lieben Gruss da lassen und hoffe du guckst auch mal auf der Seite vonne Ranch.
LG Thomas

Janine Weber schrieb am 08.05.2009 um 23:59 Uhr:

Hallo Frau Sieberg-Karwatzki,

bei Ihnen habe ich mein 3-wöchiges Praktikum gemacht. Ich möchte mich recht herzlich bedanken, weil es mir echt sehr viel Spaß gemacht hat und Sie mir wieder Mut gemacht haben, dass ich mich auf meinen Ausbildungsplatz in einem Tierpark oder Zoo konzentrieren kann. Ich danke Ihnen für diese schöne Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen. Ich habe diese Hunde liebgewonnen und möchte den Kontakt auf keinen Fall verlieren. :)

Ich möchte mich auch noch mal ganz herzlich für das Geld und die Karte bedanken, es wäre eigentlich gar nicht nötig gewesen. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut. :)

Ich wünsche Ihnen noch viel Erfolg mit der Pension und freue mich auf ein Wiedersehen

Mit freundlichen Grüßen
Janine

Barbara May schrieb am 03.03.2009 um 14:00 Uhr:

Liebe Rita,

das neue Zuhause sieht ja klasse aus!!!!
Glückwunsch!!!
Jetzt ist es schon vier Jahre her, dass Moses (Picard) bei dir war und immer noch habe ich die Zeit für ihn als eine sehr schöne in Erinnerung!
Nun fragt mich eine liebe Freundin, ob du auch ein Vermittlungstier aufnehmen kannst?!?
Würd mich freuen, von Dir zu hören und wünsche dir weiterhin, dass es so gut läuft!!!!

Liebe Grüße von Familie May, inzwischen mit Parson-Terrier Elli

Paul und Co. schrieb am 04.12.2008 um 12:35 Uhr:

Liebe Rita, liebe Santa, lieber Bommel,

es war ne geile Zeit bei Euch und ich freu mich schon auf Januar 2009!
Hier ist es mir etwas langweilig ohne Kumpels!!! Zum Glück sehen wir uns ja immer mal auf der Wiese! bis dahin, eine Leckerchenreiche Adventszeit wünscht Euch Paul und Co.

Daniela Geffert (http://www.macgefferts-cairn-terrier.de) schrieb am 14.10.2008 um 21:45 Uhr:

Hallo Frau Sieberg-Karwatzki,

habe mit großem Interesse auf Ihrer HP geschnuppert. Das ist ja ein wahres Paradies für Hunde - bin ganz begeistert!! Wünsche weiterhin zufriedene, nette Gasthunde und viel Erfolg bei Beratung und Training.

Liebe Grüße aus Niedersachsen von allen MacGefferts &

Daniela Geffert

Tinneke Vanderborcht schrieb am 13.09.2008 um 18:24 Uhr:

Danke für die tolle Betreuung unsere Beiden. Ich bin mir sicher, dass sie es als richtigen Urlaub empfunden haben.

Danke Tinneke

Sabine Kölling schrieb am 12.09.2008 um 11:31 Uhr:

Hallo Frau Sieberg-Karwatzki!

Na, da ist unser Hundi aber 2 Wochen mit "Dauergrinsen" um die Schnute mit Ihren Hunden durch den Wald marschiert! Klasse!

Der Matsch bis zum Bauch ... da hat sie aber eine ganze Menge Spaß gehabt! So sieht ein total entspannter Hund aus! Wir haben uns sehr über die Fotos gefreut!

Wenn Jola könnte, dann würde sie bestimmt sofort ihr Köfferchen packen und noch eine Woche Abenteuerurlaub bei Ihnen machen! : )))

Vielen Dank nochmal für die tolle Zeit, die Jola bei Ihnen hatte!

Liebe Grüße und einen fetten Pfotendruck von Jola

Sabine Kölling

Silke Hößler schrieb am 29.08.2008 um 17:00 Uhr:

Hallo Rita!

Auch ich durfte schon einmal bei dir
Urlaub machen. Dein neues Zuhause gefällt mir auf deiner Hompage auch schon super gut. Muß ich mir bald mal
persönlich ansehen und bei dir Urlaub
buchen. Grüße an Santa und Bommel.

Bis bald
Spike
(Ralf, Silke und Alex)

Sabine Buhlmann schrieb am 16.07.2008 um 19:38 Uhr:

Hallo!

Heute durften wir Frau Sieberg mit Senta, Bommel und Co. in ihrem schönen neuen Zuhause besuchen. Und wir können nur sagen: DAS ist wirklich Ritas Hundewelt! Einfach ein harmonisches Miteinander großer und kleiner Vierbeiner aller Rassen und Geschlechter und doch mit viel Platz und vor allem Auslauf für jederhund. Wir sagen: Daumen hoch und wuff!wuff! Es ist so schööööön bei Ihnen!

Ein liebes Dankeschön nochmal für alles,
Tom und Pirri mit Anhang

Amely Jason schrieb am 14.07.2008 um 11:47 Uhr:

My dog was here and was happy.
He didn`t go home.
Rita is good to the dogs.
She`s lovely and not striect.
I say go to Ritas Hundewelt

Arnold (http://www.pixelfaktur.de) schrieb am 08.06.2008 um 23:22 Uhr:

Hallo Rita,

nun hatte ich genug Zeit, um mich ausgiebig auf deiner Homepage umzusehen. Gefällt mir....Kompliment an dich und Bodo.

Lieben Gruß
Arnold

petra schlerkmann schrieb am 04.06.2008 um 08:44 Uhr:

den veranstaltungskalender um das bachblütenseminar zu erweitern war eine wirklich gute idee. ich fand die einführung in die wirkungsweise der bachblüten spannend und luna ist wohl auch die geeignete kandidatin, um die positiven eigenschaften der therapie zu erfahren.

Andrea schrieb am 18.04.2008 um 15:03 Uhr:

Wollte nur mal eben Hallöchen sagen.

Sami geht es ganz gut. Ihm ist egal, was für Wetter ist, er geht ständig in unserem Bach schwimmen.

Werde, sobald ich Zeit habe, mal wieder in die Ruhrwiese kommen.

Liebe Grüße
Andrea

Achim schrieb am 24.03.2008 um 08:22 Uhr:

Vielen Dank für die Ostergrüße.

Das hast Du aber fein hingekriegt. Viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Grüße
Achim und Ulrike

petra schlerkmann schrieb am 25.12.2007 um 08:11 Uhr:

frohe weihnachten wünschen petra und luna....und jetzt schnell auf die hundewiese zum spielen und toben!!

Buhlmann, Sabine schrieb am 19.12.2007 um 19:55 Uhr:

Hallo!
Nun möchte ich mich auf diesem Wege nochmals dafür bedanken, dass Sie das Training mit uns und unseren zwei süßen Räubern aus Spanien aufgenommen haben und uns mit so viel Geduld und Verständnis begegnen.
Wir vier freuen uns schon riesig auf die nächste Übungsstunde!
Fröhliche Weihnachten und alle guten Wünsche für das neue Jahr, liebe Frau Sieberg!
Ihre Sabine Buhlmann mit Mutti, Tom und Pirri (*Wau!!*)

Berg, Natalia schrieb am 06.11.2007 um 19:37 Uhr:

Guten Tag, Frau Sieberg-Karwatzki! Ich bin sehr froh, dass ich heute über Sie und Ihre Hundepension erfahren habe. Seit ungefähr 6 Monaten suche ich nach einer familiären Hundepension, da ich sonst leider keine Person habe, die auf meinen Hund während Urlaub aufpassen würde. Ich hätte gerne in Erfahrung gebracht, ob Sie auch kurzfristig den Hund zu Ihnen nehmen würden, z.B. vor 2 Tagen für 2-3 Tage? Wie viel kostet ein Tag?

petra schlerkmann schrieb am 11.10.2007 um 16:17 Uhr:

heute morgen bei tollem wetter an der ruhr: rita mit ihrer glücklichen hundetruppe. für mich immer wieder schön zu beobachten, wie meine eigene hündin luna sich bei solchen gelegenheiten verhält: sie bricht in unbändige freude aus, nicht nur weil sie spielkameraden wiedertrifft, sondern weil sie der person begegnet, der sie die eigenschaft verdankt, um derentwillen ich luna so sehr mag: lebensfreude. und das wiederholt sich jedesmal wenn wir uns treffen.
...und gott sei dank klingt ritas stimme auch wieder glockenhell über die wiese...

Marianne (http://www.husky-shop.de) schrieb am 14.05.2007 um 12:02 Uhr:

Hallo,

eine tolle HP und super Hunde habt Ihr.Macht weiter so.
Ich würde mich auf einen Gegenbesuch bei uns sehr freuen.

Liebe Grüße
Marianne und die Husky-Rasselbande

Gisa Brüggemann schrieb am 08.05.2007 um 11:45 Uhr:

Hallo, Rita!

Da ich meine Abby bei Dir in den besten Händen wusste, konnte ich in Ruhe eine Woche verreisen.

Abby hat eine wunderschöne Zeit bei Dir und den vielen Spielgefährten verbracht. Besonders stolz ist sie darauf, dass sie in der Ruhr ihr "Seepferdchen" machen konnte. (Foto folgt separat!)

Danke nochmals, viele Grüße und ein herzliches "Wuff" Gisa & Abby

Eberhard Breves (http://www.dog-welpen.de) schrieb am 15.12.2006 um 21:10 Uhr:

Hallo und guten Tag,

ich wünsche Ihnen und allen Hundefreunden eine schöne Adventszeit,
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Eberhard Breves

René (http://alaskan-malamute-forum.de) schrieb am 16.08.2006 um 23:08 Uhr:

Hallo

Durch Zufall bin ich auf diese sehr schöne Website gestoßen und wollte meinen Pfotenabdruck hinterlassen. Sehr nette und schön zu lesende Berichte. Macht weiter so. Ich komme euch gerne wieder besuchen um zu sehen was es Neues gibt.

Viele lieb Gruße aus dem Saarland von
René und Rasselbande

Wenn ihr mögt, besucht uns doch auch mal in unserem www.alaskan-malamue-forum.de wir würden uns sehr freuen :-)

Birgit aus Herne schrieb am 23.07.2006 um 18:31 Uhr:

Hallo,
ich habe Ihr Auto schon mehrfach an der Ruhr gesehen, wo ich auch mit meinem Hund öfter spazieren gehe. Bin neugierig geworden und wollte meinen Pfotenabdruck hinterlassen.

Viele Grüße aus Herne
Birgit

Birgit Markwald schrieb am 13.07.2006 um 08:46 Uhr:

Da wir unsere Kira nicht mit nach New York in Urlaub nehmen konnten, gaben wir sie in die liebevollen Hände von Rita. Unser Wiedersehen mit Kira war unbeschreiblich, aber sie hat 2 Tage Rita und ihre anderen vierbeinigen Gäste sehr vermisst. Ein Wiedersehen mit Rita und ihrer Hundepension schließen wir nicht aus und sagen nochmals vielen Dank Rita......

Jürgen Einhaus (http://www.hundezauber.com) schrieb am 28.05.2006 um 11:45 Uhr:

Kompliment. Hier stimmen HP und Konzept. Und in der Nähe ist es auch. Viel Glück für eine gute Zukunft. Auch, wenn wohl schon etwas ganz Schlimmes passieren muss, dass ich meine Hunde abgebe. Aber so heisst es in diesem Fall auch leider. Sage niemals nie!
satyrlittlewolf
hundezauber.com

Familie Schlücker schrieb am 20.05.2006 um 15:37 Uhr:

Voll zufrieden!

Frauchen und Herrchen haben vom 9.-17.5. eine Reise gemacht und konnten leider ihre 14 Jahre und 2 Monate alte liebe, gute Golden Retriever Hündin "Rika" nicht mitnehmen. Stattdessen durfte sie herrliche Ferien machen in Rita's Hundeparadies, das alles zu bieten hat, was ein Hund für Leib und Seele braucht... Daß sogar eine Wanne mit Wasser zur Verfügung im Garten stand, war faszinierend für Rika. Wir hatten beim Abholen den Eindruck, daß sie sich in Gesellschaft mit den anderen Vierbeinern in Wohnung und riesigem Garten total wohlgefühlt hat. Dir, liebe Rita, unseren herzlichen Dank für die individuelle Betreuung.

Eberhard und Marianne aus Essen

Michaela Radeck-Möke schrieb am 20.02.2006 um 20:31 Uhr:

Hallo Frau Sieberg - hallo Hu-Besis -
unsere zwei schwarzen Hovis sind in der Bilder-Galerie 2005 zuerst zusehen - in ihrem Element, dem Wasser. Ich bin so froh, daß ich diese Frau, mit Ihrem einfühlsamen Wissen um die Eigenheiten von Hunden u ihren Besitzern gefunden habe...!!!
Vielen herzlichen Dank nochmals und auf bald
Michaela Radeck-Möke mit Robin und Lady
(und wir dürfen sogar wiederkommen :-))

Otti aus Blankenstein schrieb am 05.02.2006 um 14:24 Uhr:

Otti an Bommel

Mensch Alter, ich benutze jetzt einfach mal die tolle Web-Site deines Frauchens, um mit dir in Kontakt zu treten. Seit du mit Helmut unterwegs bist, sieht man dich ja gar nicht mehr. Wir müssen dringend mal wieder jemanden aufmischen, ich zähnefletschend vorweg und du einmal zwickend in die Seite. Aber nein, Rita muß ja meinem Frauchen immer so tolle Tipps geben, damit wir das unterlassen. Statt dessen scheuchen sie mich jetzt durch die Elfringhauser Schweiz, wer weiß wie lange und bringen mir Männchen bei. So ein Weibermist. Na ja, machs gut Alter.
Gruß Otti

Daniel und Duke schrieb am 01.02.2006 um 13:07 Uhr:

Hallo Rita,
erst einmal Recht herzlichen Dank für die Zeit, die Du Dir genommen hast. Wir drei waren sowas von begeistert, das kannst Du Dir nicht vorstellen.
"Endlich mal eine Hundetrainerin, die mit Herz bei der Sache ist und Ahnung von ihrem Job hat."
Der erste Eindruck zählt ja bekanntlicherweise, und das hat er.
Auf Herrchen, Hund und Herrchen.
Heute morgen schon die ersten Eindrücke umgesetzt und es war Klasse.
Freu mich auf die Trainingsstunden.
Gruß
Daniel

Michael schrieb am 25.01.2006 um 00:03 Uhr:

Hallo Rita, hallo Helmut,
mal liebe Grüße aus Velbert, hab mir Eure (natürlich Deine, Rita) Web-Site angeschaut, klasse!
Viel Erfolg damit und mal bis bald
Michael

Doris Müller schrieb am 08.01.2006 um 19:38 Uhr:

Hallo liebe Rita,
war gerade auf deiner Seite und finde, sie ist klasse geworden. Du bist eine Top-Adresse.
Liebe Grüße
von Doris und Jörg und den Rackern

Svea Kniep (http://www.felican.de) schrieb am 22.12.2005 um 13:53 Uhr:

Hallo Rita,
Mensch, da hast Du eine so schöne Website und ich weiß nichts davon...
Ist wirklich sehr schön und übersichtlich geworden, herzlichen Glückwunsch.
Wenn ich meine Seite das nächste mal aktualisiere (spätestens Anfang Januar) werde ich natürlich sofort den entsprechenden Link setzen.
Ich wünsche Dir alles alles Gute, ein schönes Weihnachtsfest und für 2006 nur das Beste.
Viele Grüße

Svea

Veronika Danner schrieb am 21.12.2005 um 22:15 Uhr:

Hi Rita,
wollt dir immer noch mal sagen, dass wir (Ronja und ich) total froh sind, dich getroffen zu haben und mit dir zu trainieren. Bei den vielen kleineren und größeren "Problemchen" hast du uns gut mit Rat und Tat zur Seite gestanden und uns (besonders mir) Mut gemacht, Ruhe und Geduld bewiesen.
Deine liebevolle und trotzdem konsequente Art mit den Hunden umzugehen, find ich einfach nur toll.
Mach weiter so!!!
Euch schöne Festtage und einen guten Rutsch, bis 2006.

Veronika

Hulisz schrieb am 17.12.2005 um 13:17 Uhr:

Hallo!

Gut, dass es Dich gibt Rita!!!!

Paul hat sich "husky-mix" - wohlgefühlt bei Dir und wollte eigentlich abends gar nicht mit Anja nach Hause. So konnten Thomas und ich entspannt eine Woche Skifahren. Bis zum nächsten Mal!!!

Liebe Grüße

Paul, Brigitte und Familie

Ingrid Vossen schrieb am 15.12.2005 um 17:44 Uhr:

Hallo Frau Sieberg,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrer schönen Webseite. Sie ist ja wirklich super geworden.
Ich werde mich in Kürze auch telefonisch bei Ihnen melden wegen Unterbringen von Tessa im Januar.

Bis dahin herzliche Grüße

Ingrid Vossen

Familie Schroyen schrieb am 11.12.2005 um 15:07 Uhr:

Alles super alles prima, bei Rita herrscht ein duftes Klima.

Ach wie gerne bin ich dort, wenn meine "Familie" ist weit fort!

"Queeny" werde ich vermissen, lag ich doch auf ihrem Kissen...

Aber "Bommel" ist noch da, wie freue ich mich auf's nächste Jahr.

Liebe Rita, vielen Dank, du bist die Beste, Gott sei Dank!

Dein "Olli" aus Bochum

Andrea Olk schrieb am 09.12.2005 um 21:14 Uhr:

Hallo Frau Sieberg,
vor knapp einer Woche war unsere "Peggy" zum ersten Mal bei Ihnen zu Gast. Noch nie hatte ich ein so gutes Gefühl, als ich "Peggy" bei Ihnen lies.Die Hunde werden hervorragend betreut! Das Haus und der Garten sind ideal. Ganz zu schweigen von Ihrer lieben, netten und trotzdem konsequenten Art mit allen Hunden umzugehen und auf die Bedürfnisse der Hunde einzugehen.
Vielen Dank und bis bald.

Anja Lorenz-Mielke schrieb am 09.12.2005 um 17:46 Uhr:

Hallo Rita,

meine Scully war im Sommer 2004 für 14 lange Tage Dein Gast.
Der Urlaub war schön, aber Scully fehlte, umso schöner war das Wiedersehen und die Gewissheit, dass sie es gut bei Dir hatte.
Mittlerweile hat Scully Verstärkung bekommen, die Suse.
Sollten wir nochmal ohne Hunden verreisen wollen, dann nur, wenn sie bei Dir bleiben dürfen!

Alles Gute

Anja

Frodo Pickart schrieb am 08.12.2005 um 07:36 Uhr:

Guten Morgen Rita,
hier ein lieber Gruß von deinem ersten und somit ältesten Pensionsgast. Halt schon mal mein liebstes Kuscheltier, das Eselchen bereit, denn im Februar wollen meine Leute zu einem langen Ski-Wochenende weg und da hab´ich mir gedacht: " Nix wie zu Rita, denn wenn Anke und Boak Urlaub machen können, kann ich das auch!" Freue mich schon auf die Zeit bei dir,Bommel und Helmut und wer weiß wie viele tierische Kollegen noch so bei dir rum laufen werden. Auf jedem Fall wird´s bestimmt wieder total schön. Vielleicht hätte Monika dann auch Zeit, mir mal wieder so einen schicken Haarschnitt zu verpassen, denn danach sehe ich doch deutlich ordentlicher und vor allem jünger aus. Auf so was muss ich in meinem Alter (6,5 Jahre) schon achten um bei den Damen noch punkten zu können. So, jetzt mache ich mich erst mal mit Anke auf die Pfoten in den Wald um nach dem Rechten zu schauen.
Bis dahin und grüß mir auch den Bommel und den Helmut
dein Frodo

Britta Klever schrieb am 03.12.2005 um 12:49 Uhr:

Hallo Rita,
Mickey sagt Danke für die Gute Betreuung.
Liebe Grüsse, Britta mit Mickey

Bodo Rost (http://www.borobo.de) schrieb am 30.11.2005 um 21:30 Uhr:

Hallo Rita,

Dein ersehntes Gästebuch ist nunmehr eröffnet.

Liebe Grüße

Dein WebMaster
Bodo

N.S.: Die Arbeit an Deiner WebSite hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielleicht finde ich bald die Zeit, mich auf die Erstellung meiner eigenen WebSite zu konzentrieren.